Carbon Block

Projektbeschreibung
Carbon Block ist eine kanadisches Unternehmen. Das Start-up hat es sich zum Ziel gesetzt, den Handel mit Klimakompensation (sogen. "carbon offset") auf der Blockchain zu automatisieren. Mithilfe von Sensorik wird die Einsparung von CO2-Emissionen (beispielsweise durch den Einsatz erneuerbarer Energien) gemessen und zum Verkauf angeboten. Andere Unternehmen können die Rechte an dieser Einsparung erwerben und damit ihren ökologischen Fußabdruck verbessern. Das System insgesamt wird als Produkt des StartUps CircularTree vertrieben.

Carbon Block ist der Gewinner des "StartUp-Autobahn"-Programms von Porsche und BASF. In diesem Kontext wurde die Technologie des StartUps bei einem Porsche-Zulieferer pilotiert.
Implikationen für kleine und mittlere Unternehmen
KMU können sowohl als Käufer als auch als Verkäufer von Klimakompensationen am System teilnehmen.
Projekt-Status
Prototyp
Projekttyp
Softwareprodukt
Einsatzbereich
Automatisierung von administrativen Prozessen
Einbindung von IoT-Geräten
Nachverfolgbarkeit von Gütern
Nachverfolgung von Nachhaltigkeitsinitiativen
Implementierung
Unbekannt
Zuletzt geändert: 12.01.2021